Gewaltfälle

Eine der wichtigen Säulen des Projekts #AbleismusTötet ist die Dokumentation von Gewaltfällen in vollstationären Wohneinrichtungen für behinderte Menschen, deren Analyse validiert und repräsentativ ist. Alle Gewalttaten wurden nach strengen journalistischen Kriterien einwandfrei recherchiert und präzise ausgewertet. Die Dokumentation zeigt erstmalig in Deutschland das große Ausmaß von niedrigschwelliger bis hin zu schwerer psychischer, körperlicher und sexualisierter Gewalt in Einrichtungen auf. Mehr über das Projekt

Auch wenn die Zahlen und die Taten schon jetzt erschreckend hoch sind, ist der Launch des Projekts nur ein Auftakt – und das Team geht stark davon aus, in den nächsten Monaten noch hunderte weitere Fälle zu bearbeiten. Die Zahlen entsprechen also nicht dem Ist-Zustand, zumal die Dunkelziffer nicht nur per se höher liegt, sondern vor allem im Kontakt der geschlossenen und sensiblen Bereiche auch eine besonders hohe Gewichtung hat. Weshalb das so ist, lesen Sie im Text zu Ableismus & Gewalt.

Das Ergebnis der bisherigen Recherche finden Sie weiter unten. Möchten Sie hingegen auf einen Gewaltfall aufmerksam machen, der durch das Projekt noch nicht veröffentlicht wurde, dann reichen Sie einen Hinweis ein.

Triggerwarnung: In den nachfolgenden Rechercheergebnissen werden verschiedene Formen von Gewalt näher beschrieben, was für manche Menschen – vor allem für die, die bereits Gewalt erfahren haben – zu einem wiederholten Erleben der traumatischen Situation führen kann.

Zahlen & Fakten

  • 180
    Betroffene
  • 222
    Täter*innen
  • 41
    Fälle
  • 37
    Einrichtungen

Zeitraum: seit 2010, Orte: vollstationäre Wohneinrichtungen für behinderte Menschen, Land: Deutschland, Stand: 09.05.2022, Quelle: bisheriges Rechercheergebnis von #AbleismusTötet

Rechercheergebnisse

Zwei schwerverletzte behinderte Menschen durch Brand | Engelsstift Nordrhein-Westfalen 2021
Zwölf Menschen sterben bei Hochwasser in Sinzig | Lebenshilfe Ahrweiler Rheinland-Pfalz 2021
Pflegehelferin ermordet vier behinderte Menschen | Oberlinhaus Brandenburg 2021
Diverse Gewaltarten: 32 behinderte Betroffene, 165 mutmaßliche Täter*innen | Wittekindshof Nordrhein-Westfalen 2014-2021
Pfleger missbraucht 2 behinderte Frauen | Einrichtung in Heidelberg Baden-Württemberg 2020
Angehörige berichtet über Misshandlungen ihres Bruders | Dr. Loew Bayern 2011-2020
Pfleger missbraucht behinderte Frauen und Kinder | Dorfgemeinschaft Tennental Baden-Württemberg 2005-2019
Mann in Badewanne von Pflegerin verbrüht | Diakonische Stiftung Finneck Thüringen 2018
Behinderter Mann stirbt nach Bad | Siedlung am Park Sachsen-Anhalt 2018
Pfleger missbraucht Frauen mit Behinderung | Diakonie Himmelsthür Niedersachsen 2011-2018
Mann mit Behinderung sexuell erniedrigt | Siedlung am Park Sachsen-Anhalt 2018
Bewohner an Lungenentzündung gestorben | Neue Haus Sonne Saarland 2018
Mann mit Behinderung stirbt in Badewanne | CJD Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt 2018
Bekannter vergewaltigt behinderte Frau | Pfennigparade Bayern 2018
Behindertem Jungen an Hoden gefasst | Diakonie Stetten Baden-Württemberg 2018
Mann mit Multipler Sklerose zu Leben in Einrichtung gezwungen | Einrichtung in Hamburg Hamburg 2013-2018
Gruppenleiterin misshandelt drei behinderte Bewohner*innen | Himmelkroner Heime Bayern 2018
Mann mit Behinderung aus Einrichtung entführt | Hofgut Sassen Hessen 2017
Pfleger vergewaltigt und zeugt Kind mit Frau | Einrichtung in Berlin Berlin 2017
Bewohner verletzt Mitbewohner | Einrichtung in Groß Ippener Niedersachsen 2017
Zwei behinderte Frauen von Pfleger missbraucht | Lebenshilfe Hattingen Nordrhein-Westfalen 2015-2016
Betreuer würgt behinderten Mann | Schloss Hoym Stiftung Sachsen-Anhalt 2016
Betreuungsrichter unterließ wohl Anhörung von Betroffenen | Einrichtungen im Bundesland Sachsen 2015-2016
Nachtpfleger missbraucht junge Frau und zwei Kinder mit Behinderung | Diakonie Stetten Baden-Württemberg 2015-2016
Behinderter Junge wird eingesperrt | Lebenshilfe Deggendorf Bayern 2015
Pfleger missbraucht und zeugt Kind mit autistischer Frau | Franziskuswerk Schönbrunn Bayern 2014
Behinderte Frau mehrfach missbraucht | Einrichtung in Hamburg Hamburg 2014
Bewohner wird von Lebenshilfe diskriminiert | Lebenshilfe Pinneberg Schleswig-Holstein 2012-2014
Frau mit Lernschwierigkeiten ertrunken | Epilepsiezentrum Kleinwachau Sachsen 2013
Pfleger missbraucht und zeugt Kind mit Bewohnerin | Heim Dr. Kruse Niedersachsen 2013
Frau mit Behinderung verbrüht sich schwer | Einrichtung in Bremerhaven Bremen 2013
Mutmaßliche Prostitution von Bewohner*innen | Diakonie Himmelsthür Niedersachsen 2013
Busfahrer missbraucht junge Frau mit Behinderung | Pfennigparade Bayern 2011
Mädchen mit Behinderung von Jugendlichen missbraucht | Heilpädagogisches Kinderhaus Nordrhein-Westfalen 2011
Zwei behinderte Menschen sterben, drei schwer verletzt bei Brand | Hof Klanhorst Nordrhein-Westfalen 2010
Behindertes Mädchen von Mitbewohner*innen schwer verletzt | Einrichtung in Hamburg Hamburg 2010
Ordensbruder missbraucht drei Menschen mit Behinderung | Barmherzige Brüder Bayern 2010
Schwere Misshandlung in 13 Fällen und über Jahre | Neuer Weg Bayern 2010
Physiotherapeut missbraucht zwei behinderte Mädchen | Einrichtung in Rosenheim Bayern 2010
Pfleger missbraucht behinderte Frau und zeugt Kind | Caritas-Altenzentrum St. Bonifatius Rheinland-Pfalz 2009
Mehrere Bewohner*innen mit Prader-Willi-Syndrom misshandelt | Niedersachsenhof Niedersachsen 2007

Ratgeber

Haben Sie als Mensch mit Behinderung selbst Gewalt erfahren? Sind Sie Angehörige oder Mitbewohner*innen einer behinderten Person, der Gewalt widerfahren ist? Oder sind Sie vielleicht Mitarbeiter*in in einer Einrichtung und haben dort Gewalt mitbekommen? Im ausführlichen Ratgeber sagen wir Ihnen, was Sie tun können – und vielleicht auch müssen.

Meldung

Möchten Sie über Gewalt berichten, die Ihnen oder Ihnen nahestehenden Person widerfahren ist? Sie sind Mitarbeiter*in einer vollstationären Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderungen – und haben Gewalt mitbekommen? Sprechen Sie mit uns darüber. Wir gehen allen Fällen nach.